Ein Ganz alltäglicher Katzenkalender: 13mal Katzenleben 2019 (Neuerscheinung) - Kater & Mehr, Kunst und Design, Kinderbuch & Katzenkalender 2020

© Silke Thümmler

Direkt zum Seiteninhalt

Ein Ganz alltäglicher Katzenkalender: 13mal Katzenleben 2019 (Neuerscheinung)

+Übersicht                                              +Eine Herde Blauer Pferde             +Landschaft in der Malerei        
+Kater Leo, der Flederkater                   +Die Seeungeheuerdame                +Die Kegelrobben von Rügen
+Inspector Lizzy Bergmouse                  +13mal Katzenleben
+Der Blaue Zauber von Mondland         +Magisches Katzenland

In der Stadt, im Mondenschein
Ja, da ist das Katzensingen fein.
Main Coon Kater Kimba ist ganz famos,
Maunzt und jault und schnurrt drauflos.
Unter den Sternen, in der Nacht
Ist die Sehnsucht aufgewacht.
Nach der Mondmiez dort am Sternenzelt,
Nach der großen, weiten Welt.
Möge doch der Zauber nie vergeh'n!
Ach, wie ist das Katzenleben schön!


Ein Kalender mit Geschichten über Katzen und Kater, über den ganz normalen Alltag einer Miez. Da gibt es so vieles, was sich wunderbar darstellen lässt, in Bildern mit ein bisschen Poesie. Der Kalender ist erhältlich im Flederkaterwelt-Shop und im Buchhandel, z.B. auf AMAZON. Es gibt auch ein kostenloses E-Book dazu.
Kater Kimba steht ja oft Modell, wenn es um Katzenbilder geht. Er hat auch schon ganz früh damit angefangen und spart bis heute nicht mit sehr eleganten Posen.
Hier auf diesem Foto ist er noch ein richtiges Katzenkind, da müsste er so etwa 16 Wochen alt sein. Ein bisschen irritiert war er schon als er damals zu uns kam, in sein neues Zuhause. Aber als wir Zweibeiner angefangen haben, mit ihm zu Spielen, ließ er sich überzeugen, dass wir vertrauenswürdig sind.
Zurück zum Seiteninhalt